Freitag, 23. September 2016

Einblick: Selbst genähtes Kleidchen im Set



Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es wieder einen kleinen Einblick :o) Für das Patenmädchen gab es zum ersten Geburtstag dieses Set, auf das ich noch immer richtig stolz bin :o) Es bestand aus einem Kleid in Größe 86, einem Schleifenhaarband und einer Schnullerkette.


Ich hatte mich riesig darüber gefreut, dass ich es geschafft habe, so etwas zu nähen! Für mich war es das erste Mal solch ein richtiges Kleidungsstück zu nähen, die Pumphosen kann man damit irgendwie nicht so recht vergleichen, die sind ja recht leicht. Hier kam es aufs Detail an, mit Raffungen und Puffärmeln und einem verdeckten Reißverschluss. 

Das Kleid zu nähen hat mich einige Abende gekostet, umso schöner war es, als alles fertig und ich mit meinem Ergebnis zufrieden war. Den Stoff und die Anleitung aus der Ausgabe 4 von "La Maison Victor", Juli-August 2015 hatte ich kurz nach der Geburt der kleinen Maus gekauft und mir fest vorgenommen, dass ich es ihr zum ersten Geburtstag nähe. Die Anleitung in dem Heft ist echt super, mit lauter beschriebenden Bildern und man kann sich Schritt für Schritt vorarbeiten. Trotzdem habe ich mich lange nicht rangetraut, bis dann nur noch einen Monat Zeit war...

Und es war sooooo schön, es nach der Fertigstellung endlich verschenken zu können und die Maus auf Fotos der besten Freundin darin zu sehen <3 Ich bin mal gespannt, wann ich dazu komme mal wieder ein Kleidungsstück zu nähen, vielleicht ja sogar mal für mich :o) Näht denn hier noch jemand gern Kleidung? Meist habe ich es um mich herum ja nur mit Profis zu tun :o)

So, genug geschwärmt, es ist Freitag und ich freue mich schon auf das bevorstehende Wochenende, unter anderem mit Nähcafé ;o) 
Ich sende euch viele liebe sonnige Grüße!
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...