Mittwoch, 4. Februar 2015

DIY: Valentinstags-Giveaway: Glitzermagnet


Ihr Lieben,
in zehn Tagen ist es wieder so weit: Es ist Valentinstag ♡ Zeit also um an eure Liebsten zu denken und ihnen vielleicht ein paar liebe Grüße zukommen zu lassen. Ich versuche mir daher jedes Jahr wieder ein kleines Giveaway einfallen zu lassen, dass man auch mit der Post verschicken kann. Im letzten Jahr haben die Briefe gut gerochen und in diesem Jahr wird es schön funkeln, wenn sie geöffnet werden :o)

Ihr benötigt vor allem Fimo und noch ein paar kleine Dinge siehe Foto. Magnete kann man beispielsweise im Billigshop bekommen. Frischhaltefolie, eine Heißklebepistole und ein Pinsel wären auch von Vorteil.

Starten wir also mit dem super leichten DIY: Zuerst knetet ihr die Fimo-Masse schön weich und rollt sie flach aus. Das geht zwischen zwei Stücken Frischhaltefolie sehr gut, so kann sie nicht an der Rolle festkleben. Anschließend stecht ihr mit dem Herzausstecher die Herzen aus.

Um die Herzen auszuhärten kommen sie für 30 min bei 110°C in den Ofen. Wenn sie abgekühlt sind, könnt ihr mit einer Heißklebepistole die Magnete von hinten an die Herzen kleben. Danach pinselt ihr die Vorderseite mit dem Kleber ein...

... und taucht sie in den Glitter. Der bleibt natürlich schön am Kleber haften, sodass die Herzen nun nur noch trocknen müssen. Später könnt ihr die Seite noch einmal mit Haarspray besprühen, um die Partikel noch besser zu fixieren.

Für die Grußkarte benötigt ihr festes Papier, Malerkrepp, eine Schere, Wassermalfarben und einen Pinsel, einen Bleistift und einen Fasermaler. Ihr schneidet aus dem Papier ein Stück in Postkartengröße zurecht und rundet wenn ihr mögt die Ecken ab. Dann klebt ihr mit dem Malerkrepp vorsichtig Streifen auf dem Papier ab.

Diese Streifen malt ihr dann mit den Wassermalfarben aus. Wenn ihr sie ebenfalls so blass verlaufen aussehen lassen möchtet, verwendet viel Wasser und wenig Farbe. Anschließend die Klebestreifen ganz vorsichtig abziehen.

Wenn die Farbe trocken ist, könnt ihr die Karte mit einem Spruch verzieren. Ich habe diesen dazu mit einem Bleistift vorgezeichnet...

... und mit dem Fasermaler nachgeschrieben. Zum Schluss klebt ihr nur noch das Herz mit einem beidseitigen Fotoklebchen auf die Karte und sie ist einsatzbereit :o)

Vielleicht ziert ein solcher Magnet ja auch bald den Kühlschrank oder die Pinnwand eurer Liebsten :o)

Viel Spaß beim Kneten, das sollte man auch einmal wieder gemacht haben ;o)
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...