Samstag, 31. Mai 2014

Hochzeit: Macarons als Giveaways


Nachdem sich das Brautpaar gern Macarons als Giveaways für alle Gäste gewünscht hatte, kam die nächste Entscheidung auf uns zu: Wie verpacken wir diese süßen Leckereien? 
Irgendwie sollten immer zwei Gebäckteilchen zusammengehalten werden, chic aussehen und wenn möglich noch etwas vermitteln, wie beispielsweise den Namen des Brautpaares oder den des Gastes am jeweiligen Platz. So haben wir gemeinsam einige Prototypen entwickelt, die ich euch hier zeigen möchte. Wir haben aufgrund dieser noch eine sechste Variante entwickelt, die es dann werden wird und die wir hier aber vorher nicht verraten werden ;o)

Die Varianten bestehen aus bedrucktem Transparentpapier, Fotokarton, Stoffbändern und/oder einer Nadel. 


Ihr solltet z.B. auch darüber nachdenken, ob die Gäste die Macarons gleich vor Ort essen sollen, oder sie auch die Gelegenheit haben sollten, sie mit nach Hause zu nehmen. Für den Transport wäre eine umhüllende Verpackung sicherlich von Vorteil.

Ich hoffe ihr könnt euch durch unsere Prototypen etwas inspirieren lassen oder vielleicht sogar etwas davon verwenden :o) Wenn ihr Fragen habt, oder Hilfe benötigt, schreibt mir einfach ;o)
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...