Sonntag, 13. April 2014

DIY: Osternestkugeln


Hallo ihr Lieben,
jetzt sind es nur noch ein paar Tage und die Osterfeiertage beginnen. Falls ihr noch eine Verpackungsidee benötigt, möchte ich euch hier in einem kleinen DIY zeigen, wie ihr kleine Schokoeier hübsch verpacken könnt.


Ihr benötigt dazu:

Ihr beginnt damit, die Schokoeier in den unaufgeblasenen Luftballon zu stecken. Bei mir haben 5 Eier hineingepasst.

Dann blast ihr den Luftballon auf und kleistert ihn ein. Auch der Faden kann noch Tapetenkleister vertragen, aber wenn ihr kleberige Hände habt, passiert das sozusagen von allein ;o)

Ihr umwickelt den Ballon fest mit den Fäden. Achtet darauf, dass ein dichtes Netz entsteht, sodass die Eier danach nicht durch eine Lücke fallen können. Ich habe anschließend noch einmal den ganzen Ballon mit Tapetenkleister ummantelt. Danach muss natürlich erst einmal alles trocknen... Ich habe die Ballons circa 24 h hängen lassen, damit seid ihr auf der sicheren Seite.

Am nächsten Tag kommt der spaßige Teil ;o) Ihr schneidet ein paar Löcher in die Ballons, sodass sie sich zusammenziehen und von dem Gebilde lösen. Nebenbei könnt ihr ruhig etwas anderes machen, es dauert ein bisschen, bis sich alles gelöst hat.

Anschließend müsst ihr nur noch die Eier aus dem zusammengezogenen Luftballon befreien und ihn aus dem Nest ziehen. Bei mir sind durch den Kleister leider diese unschönen Stellen entstanden und mir ist noch nicht recht eingefallen, wie man sie vermeiden kann. Vielleicht indem man den Ballon nicht komplett mit einkleistert, sondern nur den Faden, aber dann muss dieser am besten eingeweicht werden, sodass die Verbindungsstellen auch aneinander haften bleiben. Ich habe die Kleisterstellen einfach ein wenig abgepopelt, das ging auch ;o)

Fertig sind eure Osternestkugeln. Nun müsst ihr sie nur noch zum Dekorieren verwenden, man kann sie sicherlich aber auch so im Garten verstecken ;o)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Herummatschen ;o)

1 Kommentar:

  1. Ich mag deinen Blog. Du hast immer super süße Ideen :) Deswegen bekommt du von mir den Liebster Award. Alles weitere dazu findest du auf meinem Blog http://jogblock.wordpress.com/ :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...