Donnerstag, 30. Januar 2014

Eis-Dekokugeln

Im letzten Winter habe ich im Netz eine lustige Idee entdeckt: Eiskugeln, die mit Farbe eingefärbt wurden und so den Garten, den Balkon und Co. verschönern. Nun war es endlich mal kalt und verschneit genug, um diese DIY-Deko einmal auszuprobieren.

Was ihr dazu benötigt:


Ich habe Lebensmittelfarbe verwendet, da die Kugeln ja irgendwann wieder schmilzen werden und es so denke ich umweltverträglicher ist. Diese lassen sich ja auch wunderbar mischen...

Wie ihr vorgeht:
  • Tropft ein paar Tropfen der Farbe in den Ballon (bei mir haben ca. 3 Tropfen gereicht) 
  • Klemmt den Ballonhals über einen Wasserhahn, als würdet ihr eine Wasserbombe füllen und lasst ihn vorsichtig mit Wasser volllaufen (wie groß die Kugeln werden sollen, könnt ihr so selbst bestimmen) 
  • Knotet den Ballon vorsichtig zu und schüttelt ihn ein paar Mal, um die Farbe zu verteilen
  • Legt ihn nun nach draußen (ich habe ihn ca. 20 h liegen gelassen, die äußere Schicht war dann hart genug, um die Kugel anzufassen, aber sie war noch nicht komplett durchgefrohren
  • Wenn die Kugel stabil genug ist, entfernt ihr den Ballon und voila, eure Kugel ist bereit, um damit ein bisschen Farbe ins Weiß zu zaubern :o)


Viel Spaß beim Nachmachen :o)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...